Der tägliche Wahnsinn

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder. Dante Alighieri

Es ist kurz vor 8 Uhr und fast vor jeder Schule herrscht Ausnahmezustand. Autos stehe kreuz und quer, stellen sich vor Hauseinfahrten oder in Bushaltestellen in zweiter Spur. Junge Kinder hüpfen aus den Autos der Eltern und taumeln mit ihren viel zu schweren Schultaschen in Richtung Schuleingang. Dazwischen brausen größere Kinder mit ihren Mini Scooter um die Kurve, hoffentlich geht sich noch alles rechtzeitig bis zum Ertönen der Schulklingel aus?

Kindervorsorge ist wichtig (mehr …)


Neue EU-Erbrechtsverordnung

Aus aktuellem Anlass möchte ich auf die seit 17.08.2015 geltende neue Änderung in der Europäischen Erbrechtsverordnung hinweisen.

Die EU Öffnung brachte uns eine uneingeschränkte Reisemöglichkeit, die in den nächsten Jahren vermehrt zu Länder übergreifenden Erbschaften führen wird.

Erben- Frau in Wasser
Bis jetzt war in den meisten europäischen Ländern, so auch in Österreich, die Staatsangehörigkeit des Erblassers dafür maßgeblich, welches Erbrecht anzuwenden war. (mehr …)


Risiko braucht Vorsoge

Eine der größten Triebfeder unserer Gesellschaft ist das RISIKO. Wir werden täglich neu angespornt, Dinge zu erfinden, zu forschen oder uns neu zu bilden.
Haben wir verlernt, uns vor dem Alltag zu fürchten?

Vorsoge Heute

Ob wir Risiko eingehen oder nicht, liegt in unserem genetischen Code versteckt. (mehr …)


Sommerurlaub mit dem Auto 2015

Auf Österreichs Strassen gehören Warndreieck, Warnweste und Verbandszeug mittlerweile zur Grund bzw. Pflichtausstattung im Fahrzeug. Kaum verlassen Sie das Land stellt sich die Situation anders dar. Man ist gut beraten, sich vor der Abfahrt über die jeweiligen Mitführpflichten des jeweiliges Landes zu informieren – sonst drohen teilweise hohe Strafen.

Sommer Urlaub mit dem Auto

Warnwesten:

In Deutschland, Frankreich,Spanien und der Slowakei besteht Warnwestenpflicht. In Italien, Kroatien, Luxemburg, Polen, Rumänien, Slowenien,Tschechien, Ungarn und Bulgarien muss sogar für jeden Insasse eine Weste mitgeführt werden. Mögliche Strafen liegen zwischen 90 und 150,–€ (mehr …)


Vor dem Kauf einer Immobilie

Sehr viele Fragen stellen sich vor dem Kauf einer Immobilie. Gerade aus diesem Grund sind Sie bei einem Spezialisten, dem „Vermögens- Finanzierungsberater“ genau richtig.

Immobilien Kaufen

Warum soll ich einen unabhängigen Finanzierungsberater wählen?

(mehr …)


Bonität – wichtige Kredit Voraussetzung

Vor dem Abschluss eines Kreditvertrags, einer Versicherung, eines Handyvertrags oder auch bei Onlinegeschäften wird die Bonität des Vertragspartners überprüft.

Bonität als Kredit Voraussetzung

Lieferungen auf offene Rechnung, Handyverträge Ratenzahlungsvereinbarungen, etc. stellen Kredite ihrer jeweiligen Vertragspartner dar. Diese müssen sich absichern, dass die getroffenen Zahlungsvereinbarungen eingehalten werden. Kreditauskunftsdateien ermöglichen durch sorgfältig und korrekt recherchierte Auskünfte den Kreditgebern, die benötigten Informationen über die Bonität ihrer Kunden einzuholen. Die im Datenschutzgesetz vorgesehenen Auskunfts-, Korrektur-und Löschungsrechte garantieren Ihnen die Aktualität und Transparenz über die vorliegenden Informationen. (mehr …)


LADYLIKE Diagnose Krebs-Schutzbrief

Heute geht es um sehr ernstes Thema: Krebs. Die Diagnose Krebs verängstigt und schockiert Patienten und Angehörige wie kaum eine andere Erkrankung. Mit dem „LADYLIKE Krebs-Schutzbrief“ können wir leider die Krankheit nicht aufhalten aber die finanziellen Sorgen bis zu 50.000,–€ zu mildern.

Ladylike Krebs-Schutzbrief (mehr …)


Tipps zur Motorradversicherung

Moped – Motorradfahren, für den einen ein Fortbewegungsmittel von A nach B, für die meisten ein Erlebnis. Am Ende einer gemütlichen, langen Ausfahrt an einen idyllischen schönen Ort steht nicht der Zeitaufwand, es ist das Fahrgefühl, gelegentlich die Flucht aus dem Alltag.

Motorradversicherung (mehr …)