Investmentfonds

Investmentfonds ermöglichen dem Anleger die Investition in unterschiedlichste Wertpapiere, ohne dass dieser dabei selbst aktiv in diese betreffende Papiere anlegt.

Investmentfonds
Image courtesy of renjith krishnan / FreeDigitalPhotos.net

Vielmehr geschieht diese Investition indirekt.

Im Gegenzug für seine Einzahlung in den Fonds wird der Anleger Miteigentümer am Fondsvermögen und erhält Fondsanteile. Je nach Wertentwicklung der im Fondsvermögen vorhandenen Papiere können sich sowohl positive als auch negative Entwicklungen des Fondsanteilswertes ergeben.

Grundsätzlich kann der Anleger seine erworbenen Fondsanteile jederzeit an die herausgebende Fondsgesellschaft zurückgeben. Auch eine Veräußerung über eine Wertpapierbörse ist in der Regel möglich.

Investmentfonds über Supris

Die Firma SUPRIS Investment-Service GmbH ist eine unabhängige Wertpapierfirma mit Sitz in Graz und als Investmentfond Plattform auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für Finanzberater und deren Kunden spezialisiert. So ist es uns als Vermögensberater möglich eine Komplett-Lösung zur Administration des gesamten Wertpapiergeschäftes für jeden einzelnen unserer Kunden anzubieten.

Wir weisen darauf hin, dass die Gerald WALDHÜTTER KG im Sinne des § 1313a ABGB vertraglich gebundener Vermittler der SUPRIS Investment-Service GmbH ist und die Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten nach dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) im Namen und auf Rechnung der SUPRIS tätig und über keine eigene Wertpapierkonzession laut WAG verfügt.

Investmentfonds mit Wert auf die Reduzierung der Marktrisiken

Als der weltweite Aktienmarkt vor über zehn Jahren mehr als die Hälfte seines Wertes verloren hatte, war das Ende einer zwanzigjährigen Boomphase besiegelt. Bestehende Praktiken mit “Kauf” und “Halten” Konzepte funktionierten nicht mehr. Aus dieser Erkenntnis hat sich bis heute ein neuer Investmentansatz entwickelt der sich TOTAL RETURN ( Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen ) nennt.