Vermögensaufbau
Image courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

Eine solide Vermögensaufbau-Strategie orientiert sich auch in diesen Zeiten vor allem an der individuellen Risikoneigung, dem Anlagehorizont und einer guten Mischung.

Das Thema Vermögensaufbau beschäftigt zur Zeit aktuell alle Österreicher. Gefragt sind neben Sicherheit, höherer Ertrag beim Ansparen, Geldvermehrung, Vermögensaufbau mit Absicherung. Zu diesem Ziel führen verschieden Wege.

Sie können zu Ihrem Ziel rasch mit großen Schritten kommen oder gemütlich Schritt für Schritt tun. Sie können Risiken eingehen oder mehr auf Sicherheit setzen. Welcher Weg für Sie der beste ist, bestimmen Sie. Heute präsentiere ich Ihnen die Englischen-Lebensversicherungen.

Englische Lebensversicherungen – Eine echte Alternative

Eine der wesentlichsten Unterschiede zwischen englischen und kontinentaleuropäischen Versicherern besteht in der Anlagepolitik.

Trotz geregelter Grundvoraussetzungen in allen EU – Mitgliedsstaaten gibt es weiterhin sehr große Gewinn – Unterschiede bei einem Vergleich. Dies liegt an der über 200 Jahre langen Erfahrung britischer Versicherungen, die mittlerweile den drittgrößten Teilmarkt weltweit darstellen. Um dies in Zahlen noch besser dokumentieren zu können, alle Gesellschaften zusammen zahlen täglich ca.247 Millionen britische Pfund an Pensionsleistungen bzw. Lebensversicherungs – Ansprüchen aus.

Immer mehr Großkonzerne, wie Coca-Cola, Porsche, Caterpiller, Allianz Global Investors KAG lassen die Pensionsansprüche ihrer Angestellten und Arbeiter von Standard Life managen.

Seit 1825 entwickelt Standard Life erfolgreiche Kapitalanlage- und Versicherungskonzepte und wurde so zu einem der größten Immobilienverwalter der Welt. Größtmögliche Investmentfreiheit währen der Ansparphase ist eine Grundvoraussetzung für Renditechancen. Daher werden Sie in britischen Versicherungspolizzen neben Aktien auch festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien etc. finden. Je nach Marktlage werden die Anteile verändert und in sehr Gewinnträchtigen Jahren werden Rückstellungen für jeden einzelnen Vertrag getroffen. Dieses Prinzip wird “Smoothing” genannt und macht Kunden deutlich geringer von Kursschwankungen abhängig. Bemerkenswert dabei, die EU hat bereits 1992 dieses System als Modell zur Umstrukturierung vorgeschlagen.

Vermögensaufbau – Flexibel und abgesichert?

Standard Life bietet mit Freelax ein With Profit-Produkt nach britischem Konzept, das Renditechancen und Garantien clever verbindet. Bei diesem Vertrag, fließen Ihre Beiträge in die Serie IV des German With Profit Fund der ungefähr 35 Prozent in Aktien investiert, während die verbleibenden 65 Prozent zum größten Teil in festverzinslichen Wertpapieren angelegt werden. Sie haben die Wahl zwischen lebenslanger Rente(garantierte Mindest-Rente wird am Anfang festgelegt), einmaliger Kapitalauszahlung und einer Kombination aus beidem.

Vermögensaufbau mit Standard Life

Performance Serie IV seit Auflage 8,7%

Ergebnisse p. a. bei Monatlicher Sparbetrag.

Performance Standard Life


%d Bloggern gefällt das: