Die einfache Art in Immobilien zu investieren

Corum Asset Management ist eine eingetragene französische Gesellschaft im Handelsregister, beheimatet direkt in Paris. 

„Das Produkt ist leicht verständlich: Wir kaufen Immobilien und unsere Kunden bekommen die Mieteinnahmen dieser Immobilien. Das Ganze ist zudem als langfristiges Investment angedacht“

Christopher Kampner, CEO Österreich

In Immobilien Investieren

„Dank unser hauseigenen Immobilienverwaltung pflegen wir ein äußerst gutes und vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Mietern. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir die von dieser Krise am stärksten betroffenen Unternehmen unterstützen, indem wir die Zahlung ihrer Mieten aufschieben oder auch vorübergehend aussetzen. Solidarität mit den betroffenen Unternehmen hilft in weiterer Folge unseren Investoren, denn das schlimmste Szenario wäre der Besitz eines Immobilienportfolios mit leerstehenden Gebäuden“

Frédéric Puzin, CEO

Gesamtjahresperformance 2020: CORUM Origin 6% und CORUM XL 5,66%

CORUM erwarb im 2021 41 Gewerbeimmobilien im Wert von rund 730 Mio. Euro und verzeichnete Nettomittelzuflüsse in der Höhe von 509 Mio. Euro. Auf die beiden in Österreich für Privatanleger zugelassenen Fonds fallen davon 35 Gewerbeimmobilien im Wert von über 650 Mio. Euro und 406,3 Mio. Euro Nettomittelzuflüsse.

Mit Corum in Immobilien investieren

Um welches Produkt handelt es sich bei CORUM “Origin” ?

Das Ziel dieses Produktes ist eine Anlagestrategie für Gewerbeimmobilien aller Art in Abhängigkeit von den Zyklen der verschiedenen Immobilienmärkte, ausschließlich in Europa ( nur in der Eurozone ). Das Portfolio besteht aus vermieteten Büros, Gesundheitswesen, Geschäftslokale, Hotels, Industrie, Logistik usw. Eine der Besonderheiten von Corum ” Origin”  ist eine monatliche Dividendenausschüttung, Mit maximal 40% Kreditvolumen beträgt das langfristige Performance Ziel ( Dividendenrendite ) vor Kosten und Gebühren 6%.  

Für welche Anlagegruppe ist dieses Produkt geeignet ?

Generell ist Corum Origin für alle Anleger geeignet. Um Anleger zu werden sind keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen mit Finanzinstrumenten erforderlich. Anleger müssen im Gegenzug für das erwartete Renditeniveau das Kapitalverlustrisiko und das Risiko positiver und negativer Schwankungen ihrer Erträge sowie die eingeschränkte Liquidität der Anteile kennen und akzeptieren. Corum Origin eignet sich ausschließlich für Anleger, die eine langfristige Anlage tätigen möchten ( empfohlene Anlagedauer 10 Jahre ) und keine Kapitalgarantie wünschen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich Corum Origin für Anleger eignet, die einerseits nicht das Vermögen für eine eigene Immobilien aufbringen wollen oder können und dennoch mit bereits geringen Mitteln, langfristig Vermögen mit Hilfe von Immobilien aus Ländern der Eurozone aufbauen und diversifizieren möchten. 

Um welches Produkt handelt es sich bei Corum “XL” ?

Ziel ist eine Zyklische Anlagestrategie bei Gewerbeimmobilien aller Art in Abhängigkeit der verschiedenen Immobilienmärkte in und außerhalb von Europa ( Eurozone ). Das Portfolio besteht auch hier aus vermieteten Büros, Gesundheitswesen, Geschäftslokale, Hotels, Industrie, Logistik usw. Ähnlich wie beim Corum ” Origin” kommt es zu einer monatlichen Dividendenauszahlung, die auch wieder veranlagt werden kann. Das jährliche Performanceziel ( Dividendenrendite ) nach Abzug von Kosten und Gebühren liegt bei 5% jährlich, ohne Garantie.

Für welche Anlagegruppe ist dieses Produkt geeignet ?

Auch der Corum XL ist für alle Anleger geeignet, die eine Streuung zu bereits bestehenden Finanzinstrumenten suchen, erste Erfahrungen im internationalen Immobiliensegment sammeln wollen, ohne dafür einen großen Aufwand betreiben zu müssen. Die empfohlene Anlagedauer beträgt auch hier zehn Jahre, ist aber ausschließlich Kundenentscheidung, da es keine Mindestbindefrist gibt.

Für mehr Informationen rufen Sie uns unter ☎: +43 664 381 09 31 an, wir beraten Sie gerne.


%d Bloggern gefällt das: