brauchen wir Finanzberater?

Hand aufs Herz, wer braucht heute noch einen persönlichen Finanzberater?

Dank dem Internet können wir auf alle Informationen zugreifen, um eine rasche Entscheidung zu treffen.

Onlinerechner und Co.

Das Zauberwort heisst ” Online”, egal ob Rechner oder Vergleich.

Es sprudelt uns super Angebote, sei es Versicherungen oder Kreditkonditionen heraus. Einige Klicks und alles ist quasi fixiert, perfekt, oder ? Und das Kleingedrückte, es stellt sich sowieso erst im Nachhinein heraus, was alles zu bedeuten hat und da kann man eh nichts mehr ändern!

Zukunftsvorsorge

Für die finanzielle Zukunftsvorsorge haben wir kostenlose Pensions- und Fondssparplan Rechner, Portfolio- und Finanz-Apps, Konditionen-Vergleich-Tools und,  Alexa, Siri und Cortana können uns auch helfen. 

Investment

Apropos Aktien und Investmentfonds, da gibt es eh nur knapp über 3 Millionen verschiedene, aber wir wissen natürlich sofort, welcher für uns optimal ist. Ausserdem, was bringt es uns überhaupt über Investmentfonds informiert zu werden, wenn es jede Menge Online Broker gibt, die einem aus Zypern, England und Monaco anrufen und Dividenden zu Super-Preise versprechen?
Und über Unternehmensdaten Analyse, finanzpolitische Entscheidungen und Kurshistorie brauchen wir eh nicht reden, eigentlich wollen wir nur mehr Geld machen und keine Wikipedia Einträge schreiben, oder? 

Finanzberater?

 Echte Spezialisten diese Finanzberater, man fühlt sich wie bei einem Hausarztbesuch auf Krankenschein wegen Magenschmerzen. Nach einer längeren Wartezeit wird man sowieso zum Internisten weiter gereicht. Also, ein, zwei tagelang Tee trinken und es wird schon wieder.

Und Kredit Betreuung brauchen eh nur die Menschen, die sich auf das Spiel mit dem Schweizer Franken Kurs eingelassen haben. Eurokredite, nimmt man auf und zahlt diese ab. Veränderungen im Bezug auf  Lebensumstände bei Arbeit oder  Krankheit  treffen sowieso immer nur andere!

Außerdem steht man nie alleine da. Es findet sich immer jemand in der Familie der weiß wie alles funktioniert und einem mit Rat und Tat zur Seite steht.

Also ganz ehrlich, dank des Internets stehen uns alle Möglichkeiten offen um selber Finanzexperten zu werden, und das Beste daran: keine Beratungshaftung oder sonst was, den wir sind unsere eigenen Kunden.

Ja, für alle die doch noch “Wert auf persönliche Beratung” legen stehe ich weiterhin gerne zur Verfügung.


%d Bloggern gefällt das: